• Stolli

Nilgans meets Nutria

Aktualisiert: 27. Mai


Und da sagt man dass die Küche im Süden Deutschlands nur aus Schweinebraten oder Ähnlichem besteht und mit dem Rheinland nicht mithalten kann, weitgefehlt, anbei Rezept aus der SZ-Hexenküche, Raffinesse pur sage ich nur.

Die Grundzüge der rheinischen Haute Cuisine sind natürlich unverkennbar, Nutria im Ganzen gegart (wie auch sonst) aber hier wird Wildsalat gereicht, welch Dekadenz; Im Originalrezept wird selbstverständlich pro Person ein Pfund Flönz mit grob gehackten (reichlich) Zwiebeln und scharfem Senf serviert.


Loss et der bzw. üch schmecke!




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen