Penne mit Feta, Spinat & Trockentomaten

Wie meistens, sehr einfach nach zu kochen und so lecker mit den von mir so geliebten Trockentomaten und Feta, der Spinat ersetzt hier den üblichen Salat zur Beilage


Zutaten für 2 Personen:


150 g Baby-Spinat

Knoblauchpulver (Originalrezept 1-2 Knoblauchzehen)

75 g (je nach Gusto auch mehr) Feta

200-250 g Nudeln (wir nehmen Penne)

2 EL Olivenöl

125 g getr. Tomaten in Öl

50 ml Gemüsefond (wie immer Würzfee)

Pfeffer (auch zum Nachwürzen am Tisch)

Meersalz

(1/2 Bund Basilikum grob gehackt nach Originalrezept-wir lassen es weg)

  1. Pasta nach Anweisung in kochendem Wasser al dente garen.

  2. Frischen Spinat waschen und trocken schleudern oder zur Not aus dem Beutel, Feta in kleine Würfel, Tomaten in nicht zu kleine Streifen schneiden.

  3. Inzwischen in einer großen Pfanne oder Topf das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch kurz anschwitzen, getrocknete Tomaten und 1-2 EL Öl aus dem Glas dazugeben, Gemüsefond angießen und erhitzen. Die Nudeln abgießen sobald sie al dente sind und gut abtropfen lassen. Zu den Tomaten geben, Spinat und Feta dazugeben und kurz unter Rühren erhitzen. Mit Meersalz und reichlich Pfeffer würzen. Auf vorgewärmte Teller füllen und wenn gewünscht mit Basilikum bestreuen.

Dazu passt prima ein trockener Weißwein aber natürlich auch ein Rotwein.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen