top of page
  • AutorenbildStolli

Sebastian Fitzek - Die Therapie

Triller sind an sich nicht mein üblicher Lesestoff und daher waren die beiden ersten Bücher von Sebastian Fitzek die ich gelesen habe auch keine sondern "Fische die auf Bäume klettern" und "Der erste letzte Tag, der Schreibstil hat mich neugierig gemacht und war dann doch gespannt mal einen Thriller zu testen, warum also nicht sein Debüt "Die Therapie".

Die Beschreibung der Geschichte füge ich hier nicht ein, findet sich an vielen Stellen und auch im Link oben, daher nur meine Leseerfahrung:

Und was soll ich sagen, ich habe das Buch verschlungen, quasi inhaliert, die diversen Handlungsstränge, kaum hatte ich eine Idee wo die Lösung des Falles liegen könnte kam es wieder anders und am Ende haben sich die Entwicklungen komplett überschlagen.

Chapeau Sebastian Fitzek, so macht man Lust auf weitere Bücher und es wird daher nicht mein letzter Triller sein.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page