top of page

Royce Buckingham - Im Zweifel für das Monster

Nach Dämliche Dämonen (Sammelband 1-3) von Royce Buckingham, habe ich mich als nächste Lektüre für Im Zweifel für das Monster entschieden, den Inhalt findet Ihr im o.a Link daher wie üblich meine eigene Meinung:


Fazit:


Ein Karriere-Rechtsanwalt aus dem Buche, zumindest am Anfang, wird durch einen neuen und etwas seltsamen Klienten aus seiner Kindheit aus der Bahn geworfen da er vor dem übernatürlichen Gericht erfolgreich war und daher noch seltsamere Klienten auf ihn zu kommen.

Das Buch ist sehr unterhaltsam, man könnte es letztlich in einem Rutsch verschlingen da es sich einfach spannend liest, als sich kurz vor Schluß das Rätsel löst hat man das Gefühl wie auch unser Rechtsanwalt, dass man darauf hätte auch kommen können.

Chapeau, wird nicht mein letztes Buch vom Autor sein.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page