Der neue Badezimmer Teppich

Aktualisiert: Apr 3

Ein neuer Badezimmer Teppich musste her, was kann da schon groß passieren.

Ja, WAS KANN DA SCHON PASSIEREN! Generell erst mal nichts aber abwarten und Tee trinken.

Im Möbelhaus unserer Wahl warten Unmengen an Vorlegern in allerlei Größen, Formen und Farben…….

Sofort fällt mir Loriot’s Ödipussi ein „ Violett ist nicht ungefährlich. Warum? Frauen bringen sich in violetten Sitzgruppen um. Alleinstehende Frauen. In Turin hat sich ein Fußballer auf seinem Sofa erschossen. Aber das war gelb“


Eine Sitzgruppe suchen wir nicht, nach Fußball ist mir gerade nicht aber farblich hat mir das schon mal weitergeholfen, nachdem wir uns für mittelgroß und Rot entschieden hatten blieb dieses Objekt der Begierde übrig, Zufall oder hat der Teppich uns ausgesucht ???

Nach einiger Zeit mit unserem neuen Teppich gab es keine einzige Fliege oder Mücke mehr in der ganzen Wohnung, hat mich zwar gewundert aber es überwiegen die Vorteile und weitere Gedanken kommen mir nicht in den Sinn.

Bei der morgendlichen Hygiene liegt der Teppich i.d.R. total platt auf dem Boden, Abends ist er total aufgeraut und schmiegt sich um meine Knöchel, manchmal habe ich das Gefühl schmatzende Geräusche wahrzunehmen aber das könnte auch am Wein gelegen haben……Auffallend glatt sind meine Fußsohlen, habe ich nicht früher die Hornhaut von Zeit zu Zeit entfernt?

GESTERN dann, ich schlurfe lange nach Mitternacht ins Bad und wer ragt da vor mir auf, ist es wirklich der Teppich, er spricht zu mir in einer mir unbekannten Sprache oder liegt es an den langen Flusen um sein „Maul“


Der Teppich kommt näher und näher, mein Herz rast, ich stehe mit dem Rücken zur Wand, nur noch 50 cm und ich spüre den staubigen Atem; Erwache ich noch rechtzeitig aus diesem Traum oder ist die Realität traumatischer als ich es mir in meiner Phantasie vorstellen kann?


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen