top of page
  • AutorenbildStolli

Sattlerei Darmstadt

Die Sattlerei in Darmstadt direkt gegenüber dem Jagdschloss ist fest in der Hand von Fleischliebhabern, die Reservierung über das Kontaktformular ohne Fehl und Tadel, der Empfang im Restaurant sehr nett und obwohl ich alleine war habe ich einen schönen Tisch bekommen, immer noch nicht die Regel in der Gastronomie.


Die Getränkekarte bietet eine große Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Getränken, ich habe einen offenen Lugana zur Vorspeise und einen Koonunga Hill Cuveé zur Hauptspeise genossen, beide sehr gut.


Die Speisekarte hat sich im Halbdunkel unterm Besteck versteckt, zumindest vor mir aber auch da war der Service auf Zack, die Karte übersichtlich aber bietet insbesondere für Fleischfreunde eine tolle Auswahl.


Zur Vorspeise habe ich Rindertartar vom Filet wie ich es mag (gehacktes Filet mit Wachtelei, Senf, Kapern, Sardelle und Gurke) genossen, dazu feines Brot.


Die Hauptspeise, ein tolles 400 Gr. Prime Rib Eye, kross gebraten in Medium Rare und zart, zart und nochmal zart. Dazu einen kleinen Blattsalat mit Tomaten und Wildkräutern und einem feinen Dressing, mehr braucht's nicht.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page