• Stolli

Wacker Ristorante Mühltal

Das Wacker Ristorante ist eingebettet in die ehemalige Wacker Fabrik (Werkskantine) in Mühltal, es gibt einen schönen Außenbereich wo man entspannt sitzen kann.


Der Service ist mal so mal so, ich empfehle den älteren italienischen Kellner, dann passt der Abend.


Vom Haus gibt es vorab Bruschetta mit wohlschmeckenden Tomaten und Oliven.


Es gibt eine kleine Auswahl an offenen Weinen, ich nehme gerne den Quota, einen Verdicchio, trocken und fruchtig und über den Abend ein guter Begleiter.


Auf der Standardspeisekarte gibt es die üblichen Vorspeisen, wir hatten zu dritt die Vorspeisenplatte mit Carpaccio, Vitello Tonnato, Büffelmozzarella mit Tomaten, Salami, Schinken und Melone, das reicht dicke und schmeckt gut.


Zusätzlich gibt es auf den Tafeln vor der Bar noch Tagesempfehlungen, da sollte man fündig werden.

Wir hatten von der Standardkarte superzarte Piccata Milanese und von der Empfehlung tolle Riesengarnelen vom Grill und Kalbsschnitzel mit Pfifferlingen, ein Gedicht.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen