Château d'Aqueria Tavel Rosé 2019



Auch der Jahrgang 2019 enttäuscht mich nicht, genau wie der 2018 bietet der Tavel einen wunderschönen Fruchtkorb von Erdbeeren, Himbeeren, Kirsche und für mich auch Johannisbeere und eine unvergleichbare Mineralität und trotz des relativ hohen Alkoholgehaltes von 14% ist er nicht schwer, ich trinke ihn am liebsten solo und nicht als Essensbegleiter, bestellt habe ich den Wein bei Silkes Weinkeller.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen